Starker Forschungsstandort St. Gallen: Die Forschungstätigkeiten zur neuen Biosensorik-/Monitoring-Professur werden in den Labors der Empa und am Kantonsspital St. Gallen stattfinden. Bild: Empa

Biosensorik und Monitoring: St.Gallen soll eine ETH-/Empa-Professur erhalten

Publiziert

Die ETH Zürich, die Empa, das Kantonsspital St.Gallen (KSSG), die Universität St.Gallen (HSG) sowie der Kanton St.Gallen planen bis zum Jahr 2025 die Errichtung einer gemeinsamen Professur der ETH Zürich und der Empa in St.Gallen.

In ihrer gemeinsamen Absichtserklärung bekennen sich die involvierten Akteure zur Schaffung und Ausgestaltung einer ETH-/Empa-Professur in St.Gallen im Bereich Biosensorik und Monitoring bei Pre- und Rehabilitation. Die Erklärung definiert wesentliche Punkte betreffend Mitwirkung und Beiträge der verschiedenen Parteien, damit die Umsetzung schnellstmöglich an die Hand genommen werden kann. Vorbehalten bleiben die für die spätere Finanzierung notwendigen Entscheide der Institutionen und Kantonsratsbeschlüsse.

Forschung in St.Gallen – Lehre primär in Zürich

Die Professur soll neue diagnostische Methoden sowie prognostische Modelle mit der Hilfe von Biosensoren entwickeln und diese im Rahmen von klinischen Tests an Patientin-nen und Patienten validieren. Die Schwerpunkte kommen dabei auf den medizinischen Fachgebieten wie Onkologie, Geriatrie, Neurologie oder Chirurgie zu liegen.
Die Absichtserklärung hält fest, dass die Professur in St.Gallen verortet sein wird. So liegt der Forschungsstandort in St.Gallen, mit Labor- und Forschungsräumlichkeiten an der Empa sowie am KSSG. Die Lehrtätigkeiten sollen am ETH-Standort in Zürich stattfinden. Als Option stehen auch die Entwicklung einer gemeinsamen Lehrtätigkeit zwischen der ETH und der HSG oder weiterführende Kooperationen im Raum.

Aufbau einer Forschungsgruppe von 20 Wissenschaftlern

Zur Professur gehört ein Team, das mittelfristig aus ungefähr 20 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern bestehen soll. Die Ausstattung beinhaltet auch eine 50%-Oberassistenzstelle am Kantonsspital St.Gallen, die der Stelleninhaberin bzw. dem Stelleninhaber die Kombination von wissenschaftlicher und klinischer Arbeit ermöglichen wird.
Der Kanton St.Gallen beabsichtigt, sich mit 500'000 Franken an der Professur zu beteiligen. Da die Professur als Anstellung in einem unbefristeten Verhältnis aufgebaut wird, beläuft sich die Dauer der Finanzierung auf 20 bis 30 Jahre.

Zur Finanzierung des kantonalen Beitrags wird ein zweistufiges Verfahren angestrebt. So soll während einer Frist von sechs Jahren ein Sonderkredit den jährlichen kantonalen Beitrag sicherstellen. Der Zeitplan sieht vor, dass der Kantonsrat diesen Sonderkredit in der Wintersession 2023 (27. bis 29. November 2023) und in der Frühjahrssession 2024 (19. bis 20. Februar 2024) abschliessend beraten wird. Für die Zeit nach dem Jahr 2030 folgt die Überführung in eine gesetzliche Grundlage, welche die restliche Finanzierung regelt.

Kristallisationspunkt der St.Galler Forschungs- und Innovationstätigkeiten

Die Professur ist ein Kristallisationspunkt für die Stärkung des St.Galler Innovations-, Forschungs- und Bildungsökosystems. Zugleich ermöglicht sie, dass Forschungsgelder in die Ostschweiz fliessen. Sie baut optimal auf bestehenden Initiativen und Stossrichtungen auf. So gliedert sie sich sowohl thematisch also auch in Bezug der beteiligten Institutionen optimal an den SIP Ost an. Dieser wiederum verkörpert das Schlüsselelement in der kantonalen Strategie zur Bereitstellung innovationsfördernder Rahmenbedingungen und zur Vernetzung von Wirtschaft, Forschung und Bildungsinstitutionen am Standort St.Gallen. Er fokussiert primär auf die Förderung von Innovationen und Projekten in den Bereichen «Gesundes Altern» sowie «Sensorik» unter Berücksichtigung der Herausforderungen der Digitalisierung in der Wirtschaft. Mit der Empa, der HSG, dem KSSG und dem Kanton St.Gallen sind vier der Unterzeichner der Absichtserklärung als Aktionäre am SIP Ost beteiligt.

Die Professur greift wesentliche Elemente der im Zuge des Joint-Medical Masters aufgebauten School of Medicine der HSG auf und unterstreicht die Zielsetzungen der Schwerpunktplanung der Regierung 2021–2031 sowie des Kantonsratsbeschlusses zur «Stärkung der Ressourcenkraft des Kantons St.Gallen».

EVENTS

e-Healthcare Circle

Immer wieder wird erzählt, welche positiven Wirkungen Digitalisierung auf das Gesundheitswesen haben kann.

Datum: 21. Juni 2024

Ort: Zürich (CH)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

Blezinger Healthcare

14. Fachkonferenz – Das Spital der Zukunft

Datum: 10.-12. September 2024

Ort: Bern (CH)

Immohealthcare

Ein Treffpunkt für die Healthcarebranche

Datum: 18. September 2024

Ort: Basel (CH)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 18.-19. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

Cleanzone

Internationale Fachmesse und Kongress für Reinraumtechnologie

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

Rehacare

Die REHACARE ist die internationale Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege.

Datum: 25.-28. September 2024

Ort: Düsseldorf (D)

IN.STAND

Die Messe für Instandhaltung und Services

Datum: 08.-09. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Chillventa

Weltleitmesse der Kältetechnik

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Nürnberg (D)

SIAL

Fachmesse für Nahrungsmittel-Innovationen

Datum: 19.-23 Oktober 2024

Ort: Paris (F)

ZAGG

DER BRANCHENTREFFPUNKT MIT RELEVANTEN GASTRO-TRENDS

Datum: 20.-23. Oktober 2024

Ort: Luzern (CH)

IFAS

Fachmesse für den Gesundheitsmarkt

Datum: 22.-24. Oktober 2024

Ort: Zürich (CH)

ALL4PACK EMBALLAGE

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

Medica

Die Weltleitmesse der Medizinbranche

Datum: 11.-14. November 2023

Ort: Düsseldorf (D)

Compamed

Schmelztiegel für High-Tech-Lösungen in der Medizintechnik

Datum: 11.-14. November 2024

Ort: Düsseldorf (D)

AUTOMA+

Pharmaceutical Automation and Digitalisation Congress 2024

Datum: 18.-19. November 2024

Ort: Geneva (CH)

Swiss Handicap

Nationale Messe für Menschen mit und ohne Behinderung.

Datum: 29. November-1. Dezember 2024

Ort: Luzern (CH)

BioFach

Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel

Datum: 11.-14. Februar 2025

Ort: Nürnberg (D)

Gastia

Die Fach- und Erlebnismesse für Gastfreundschaft

Datum: 23.-25. März 2025

Ort: St.Gallen (CH)

TUTTOFOOD

Internationale B2B-Messe für Food & Beverage

Datum: 05.-08. Mai 2025

Ort: Mailand (I)

LABVOLUTION

Europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows

Datum: 20.-22. Mai 2025

Ort: Hannover (D)

Automatica

Die Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

LASER World of PHOTONICS

Weltleitmesse und Kongressfür Komponenten, Systeme und Anwendungen der Photonik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

Oils + fats

Leitmesse der Öl- und Fettindustrie in Europa.

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 16.-18. September 2025

Ort: Basel (CH)

Swiss Medtech Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 16. - 17. September 2025

Ort: Luzern (CH)

AM Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 16.-17. September 2025

Ort: Luzern (CH)

CMS Berlin

Internationale Leitmesse für Reinigung und Hygiene

Datum: 23.-26. September 2025

Ort: Berlin (D)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 23. - 25. September 2025

Ort: Nürnberg (D)

Anuga

Weltweite Ernährungsmesse für Handel und Gastronomie/Ausser-Haus-Markt

Datum: 04.-08. Oktober 2025

Ort: Köln (D)

A + A

Messe und Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Datum: 04.-07. November 2025

Ort: Düsseldorf (D)

igeho

Internationale Branchenplattform für Hotellerie, Gastronomie, Take-away und Care

Datum: 15.-19. November 2025

Ort: Basel (CH)

Pumps & Valves

Die Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen & Prozesse

Datum: 26. - 27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

index

Weltleitmesse für Vliesen

Datum: 21.-24. April 2026

Ort: Genf (CH)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 07.-13. Mai 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Bezugsquellenverzeichnis