Elix ist das neue Getränk von Barry Callebaut mit gesundheitlichem Nutzen. Bild: Barry Callebaut

Ein Elixier mit gesundheitlichem Nutzen

Publiziert

Der Schokoladenhersteller Barry Callebaut nutzt seine wissenschaftlichen Kenntnisse über die Kakaofrucht und führt ein nutrazeutisches Fruchtgetränk ein, das die Herz-Kreislauf-Gesundheit fördert.

Die Barry Callebaut Gruppe, ein weltweit führende Hersteller hochwertiger Schokoladen- und Kakaoprodukte, nutzt ihre umfassenden wissenschaftlichen Kenntnisse über die Kakaofrucht und deren gesundheitsfördernden Nutzen, um das erste nutrazeutische Fruchtgetränk einzuführen. Das neue Kakaofrucht-Elixier wird zu 100 Prozent aus der Kakaofrucht hergestellt und hat einen erfrischendfruchtigen Geschmack.

Dank seines einzigartigen, wissenschaftlich basierten Herstellungsverfahrens bleiben darin die Nährstoffe der Kakaofrucht bewahrt. Die in der Kakaofrucht natürlich enthaltene Menge an Flavanolen optimiert die Durchblutung im gesamten Körper. Ausserdem ist die Kakaofrucht eine gute Quelle für Eisen, Magnesium und Kalium. Das 100 Prozent reine Kakaofrucht-Elixier kann zudem mit Kräutern und anderen Früchten gemischt werden, um das Sortiment durch attraktive Geschmackskombinationen und weitere Nährstoffe zu erweitern.

Das nutrazeutische Fruchtgetränk hat aber nicht nur einen Nutzen für das persönliche Wohlbefinden, sondern auch für die Umwelt. Da für seine Herstellung die gesamte Kakaofrucht verwendet wird, profitieren sowohl die Natur als auch die Kakao Gemeinschaften der Kakaobauern.

Generation X will Körper und Geist Gutes tun

COVID-19 hat das Interesse der Konsumentinnen und Konsumenten für die Bedeutung hochwertiger Lebensmittel und die positiven gesundheitlichen Auswirkungen einer gesunden Ernährung und Lebensweise gesteigert. Viele Angehörige der Generation X – also die zwischen Mitte der 1960er- und den frühen 1980er-Jahren Geborenen– sind sehr gesundheitsbewusst und bevorzugen vollwertige Nahrungsmittel, deren aktiver Gesundheitsnutzen wissenschaftlich belegt ist. 

Das Kakaofrucht-Elixier wurde durch Konsumentenstudien der unabhängigen globalen Forschungsagentur MMR in Grossbritannien und den USA getestet und validiert. Die Erforschung von Kaufanreiz und Kaufabsicht von «Elix» ergab ein hohes Interesse der Konsumenten an dieser neuen Kategorie nutrazeutischer Fruchtgetränke. Peter Boone, CEO der Barry Callebaut Gruppe, sagte: «Die COVID-19-Pandemie hat das Interesse der Konsumenten an ihrer eigenen Gesundheit und der Gesundheit ihrer Umwelt verstärkt. Die Einführung dieser neuen Kategorie nutrazeutischer Fruchtgetränke ist ein weiterer Beleg dafür, wie Barry Callebaut durch ihre Innovationskraft und umfassenden Kenntnisse der Kakaofrucht auf sich wandelnde Konsumtrends eingehen kann.»

Förderung der Herz-Kreislauf-Gesundheit

Die gesundheitlichen Vorteile von Kakaofrucht-Flavanolen werden bereits seit Jahrzehnten von Wissenschaftlern auf der ganzen Welt erforscht. Dabei wurde deren Nutzen für die Gesundheit und das Wohlergehen der Menschen wissenschaftlich klar belegt. Kakaofrucht-Flavanole helfen, die Elastizität der Blutgefässe zu unterstützen, wodurch die Durchblutung von beispielsweise Herz, Muskeln, des Gehirns und der Haut gefördert wird. Der Samen der Kakaofrucht ist mit seinen fast 20,000 unterschiedlichen Molekülen eine der komplexesten Nahrungssubstanzen auf der ganzen Welt. 

Die umfassenden wissenschaftlichen Kenntnisse der Kakaofrucht von Barry Callebaut sowie die positiven Auswirkungen der in der Frucht enthaltenen Flavanole auf die Herz-Kreislauf-Gesundheit sind von der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) anerkannt. In der Folge wurde die entsprechende gesundheitsbezogene Aussage gemäss EU-Verordnung über nährwert- und gesundheitsbezogene Angaben über Lebensmittel genehmigt. Die Zulassung durch die US Gesundheitsbehörde FDA folgt voraussichtlich im Frühjahr 2022.

 

EVENTS

e-Healthcare Circle

Immer wieder wird erzählt, welche positiven Wirkungen Digitalisierung auf das Gesundheitswesen haben kann.

Datum: 21. Juni 2024

Ort: Zürich (CH)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

Blezinger Healthcare

14. Fachkonferenz – Das Spital der Zukunft

Datum: 10.-12. September 2024

Ort: Bern (CH)

Immohealthcare

Ein Treffpunkt für die Healthcarebranche

Datum: 18. September 2024

Ort: Basel (CH)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 18.-19. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

Cleanzone

Internationale Fachmesse und Kongress für Reinraumtechnologie

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

Rehacare

Die REHACARE ist die internationale Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege.

Datum: 25.-28. September 2024

Ort: Düsseldorf (D)

IN.STAND

Die Messe für Instandhaltung und Services

Datum: 08.-09. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Chillventa

Weltleitmesse der Kältetechnik

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Nürnberg (D)

SIAL

Fachmesse für Nahrungsmittel-Innovationen

Datum: 19.-23 Oktober 2024

Ort: Paris (F)

ZAGG

DER BRANCHENTREFFPUNKT MIT RELEVANTEN GASTRO-TRENDS

Datum: 20.-23. Oktober 2024

Ort: Luzern (CH)

IFAS

Fachmesse für den Gesundheitsmarkt

Datum: 22.-24. Oktober 2024

Ort: Zürich (CH)

ALL4PACK EMBALLAGE

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

Medica

Die Weltleitmesse der Medizinbranche

Datum: 11.-14. November 2023

Ort: Düsseldorf (D)

Compamed

Schmelztiegel für High-Tech-Lösungen in der Medizintechnik

Datum: 11.-14. November 2024

Ort: Düsseldorf (D)

AUTOMA+

Pharmaceutical Automation and Digitalisation Congress 2024

Datum: 18.-19. November 2024

Ort: Geneva (CH)

Swiss Handicap

Nationale Messe für Menschen mit und ohne Behinderung.

Datum: 29. November-1. Dezember 2024

Ort: Luzern (CH)

BioFach

Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel

Datum: 11.-14. Februar 2025

Ort: Nürnberg (D)

Gastia

Die Fach- und Erlebnismesse für Gastfreundschaft

Datum: 23.-25. März 2025

Ort: St.Gallen (CH)

TUTTOFOOD

Internationale B2B-Messe für Food & Beverage

Datum: 05.-08. Mai 2025

Ort: Mailand (I)

LABVOLUTION

Europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows

Datum: 20.-22. Mai 2025

Ort: Hannover (D)

Automatica

Die Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

LASER World of PHOTONICS

Weltleitmesse und Kongressfür Komponenten, Systeme und Anwendungen der Photonik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

Oils + fats

Leitmesse der Öl- und Fettindustrie in Europa.

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 16.-18. September 2025

Ort: Basel (CH)

Swiss Medtech Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 16. - 17. September 2025

Ort: Luzern (CH)

AM Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 16.-17. September 2025

Ort: Luzern (CH)

CMS Berlin

Internationale Leitmesse für Reinigung und Hygiene

Datum: 23.-26. September 2025

Ort: Berlin (D)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 23. - 25. September 2025

Ort: Nürnberg (D)

Anuga

Weltweite Ernährungsmesse für Handel und Gastronomie/Ausser-Haus-Markt

Datum: 04.-08. Oktober 2025

Ort: Köln (D)

A + A

Messe und Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Datum: 04.-07. November 2025

Ort: Düsseldorf (D)

igeho

Internationale Branchenplattform für Hotellerie, Gastronomie, Take-away und Care

Datum: 15.-19. November 2025

Ort: Basel (CH)

Pumps & Valves

Die Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen & Prozesse

Datum: 26. - 27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

index

Weltleitmesse für Vliesen

Datum: 21.-24. April 2026

Ort: Genf (CH)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 07.-13. Mai 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Bezugsquellenverzeichnis