InterSystems, ©Diane Munro - stock.adobe.com

Daten von Patienten optimal erfassen und nutzen: Durch HealthShare Unified Care Record von InterSystems entsteht ein einheitlicher Patientendatensatz

Publiziert

Fortschrittliche Interoperabilitätsplattform ermöglicht die weitere Digitalisierung im Gesundheitswesen

Der HealthShare Unified Care Record von InterSystems steht für modernes Datenmanagement im Gesundheitswesen. Mit der fortschrittlichen Interoperabilitätsplattform können Leistungserbringer die Daten von Patienten aus vielen Quellen verknüpfen, harmonisieren und normalisieren. Sie sorgt so für Interoperabilität zwischen allen Systemen, was je nach der konkreten Implementierung der Technologie auch den Datenaustausch mit anderen Gesundheitseinrichtungen umfasst. Ausserdem steigt die Datenqualität, da die Lösung bei der Datenintegration auf Fehler und Lücken hinweist, die Leistungserbringer dann beseitigen und schliessen. Im Ergebnis entsteht ein einheitlicher Patientendatensatz, auf den Fachkräfte mit entsprechenden Rechten zugreifen können. Eine grosse Rolle spielt dabei der Datenschutz: Das in HealthShare Unified Care Record integrierte Consent Management schützt die Privatsphäre von Patienten und der Login-Audit gewährleistet Transparenz über alle Zugriffe.

Die Interoperabilitätsplattform löst ein grosses Problem, das die weitere Digitalisierung im Gesundheitswesen bislang erschwert. Aktuell liegen Daten dort häufig fragmentiert und unstrukturiert in diversen Systemen vor. Doch nur wenige Leistungserbringer setzen bereits eine Lösung ein, um das zu ändern, obwohl ein einheitlicher Patientendatensatz viele Vorteile bietet.

Bessere medizinische Versorgung
Vor allem gewinnt das Fachpersonal einen 360-Grad-Blick auf alle Patienten. Dieser dient als Grundlage für umfassende Analysen und spart Zeit bei der Diagnose, sodass Therapien früher beginnen – ein Beleg für den grossen Mehrwert von HealthShare Unified Care Record. Leistungserbringer verstehen und erfüllen die individuellen Bedürfnisse von Patienten und behandeln sie schneller. Dadurch steigt die Qualität der medizinischen Versorgung. Anhand der verfügbaren Daten erkennen Entscheider zudem Ansatzpunkte, um medizinische und administrative Prozesse noch effizienter zu gestalten, was auch zu Kostensenkungen führt.

Beispiele aus der Praxis
Manifest MedEx aus Kalifornien in den USA arbeitet schon seit einiger Zeit mit HealthShare Unified Care Record. Die Non-Profit-Organisation bricht mit der Interoperabilitätsplattform die Anwendungs- und Datensilos auf, die im Gesundheitswesen des Bundesstaates bestehen. Dazu führt Manifest MedEx die Daten von Patienten aus vielen Quellen in Kalifornien zusammen. Es steht damit ein einheitlicher Patientendatensatz zur Verfügung, den die Leistungserbringer des Bundesstaates gemeinsam nutzen können.

Ein einheitlicher Patientendatensatz macht auch die Forschung einfacher und besser, wie zum Beispiel die COVID-19-Studie von Greater Houston Healthconnect zeigt. Mit HealthShare Unified Care Record vereint die Non-Profit-Organisation in den USA die Daten von mehr als 15 Millionen Patienten und 1.500 Gesundheitseinrichtungen. Die Daten liefern die Basis für eine gross angelegte Studie, in der über Jahre hinweg die gesundheitlichen Auswirkungen einer COVID-19-Erkrankung analysiert werden.

Erfolgreich in die digitale Zukunft starten
Der HealthShare Unified Care Record hilft dabei, die Daten von Patienten effektiver zu nutzen. Ausserdem erspart die einfache Datenintegration den IT-Teams der Leistungserbringer viel Arbeit und Zeit. Leistungserbringer, die ihre Wettbewerbsfähigkeit und digitale Zukunft sichern wollen, gehen mit HealthShare Unified Care Record den richtigen Schritt.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.intersystems.com

EVENTS

e-Healthcare Circle

Immer wieder wird erzählt, welche positiven Wirkungen Digitalisierung auf das Gesundheitswesen haben kann.

Datum: 21. Juni 2024

Ort: Zürich (CH)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

Blezinger Healthcare

14. Fachkonferenz – Das Spital der Zukunft

Datum: 10.-12. September 2024

Ort: Bern (CH)

Immohealthcare

Ein Treffpunkt für die Healthcarebranche

Datum: 18. September 2024

Ort: Basel (CH)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 18.-19. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

Cleanzone

Internationale Fachmesse und Kongress für Reinraumtechnologie

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

Rehacare

Die REHACARE ist die internationale Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege.

Datum: 25.-28. September 2024

Ort: Düsseldorf (D)

IN.STAND

Die Messe für Instandhaltung und Services

Datum: 08.-09. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Chillventa

Weltleitmesse der Kältetechnik

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Nürnberg (D)

SIAL

Fachmesse für Nahrungsmittel-Innovationen

Datum: 19.-23 Oktober 2024

Ort: Paris (F)

ZAGG

DER BRANCHENTREFFPUNKT MIT RELEVANTEN GASTRO-TRENDS

Datum: 20.-23. Oktober 2024

Ort: Luzern (CH)

IFAS

Fachmesse für den Gesundheitsmarkt

Datum: 22.-24. Oktober 2024

Ort: Zürich (CH)

ALL4PACK EMBALLAGE

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

Medica

Die Weltleitmesse der Medizinbranche

Datum: 11.-14. November 2023

Ort: Düsseldorf (D)

Compamed

Schmelztiegel für High-Tech-Lösungen in der Medizintechnik

Datum: 11.-14. November 2024

Ort: Düsseldorf (D)

AUTOMA+

Pharmaceutical Automation and Digitalisation Congress 2024

Datum: 18.-19. November 2024

Ort: Geneva (CH)

Swiss Handicap

Nationale Messe für Menschen mit und ohne Behinderung.

Datum: 29. November-1. Dezember 2024

Ort: Luzern (CH)

BioFach

Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel

Datum: 11.-14. Februar 2025

Ort: Nürnberg (D)

Gastia

Die Fach- und Erlebnismesse für Gastfreundschaft

Datum: 23.-25. März 2025

Ort: St.Gallen (CH)

TUTTOFOOD

Internationale B2B-Messe für Food & Beverage

Datum: 05.-08. Mai 2025

Ort: Mailand (I)

LABVOLUTION

Europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows

Datum: 20.-22. Mai 2025

Ort: Hannover (D)

Automatica

Die Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

LASER World of PHOTONICS

Weltleitmesse und Kongressfür Komponenten, Systeme und Anwendungen der Photonik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

Oils + fats

Leitmesse der Öl- und Fettindustrie in Europa.

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 16.-18. September 2025

Ort: Basel (CH)

Swiss Medtech Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 16. - 17. September 2025

Ort: Luzern (CH)

AM Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 16.-17. September 2025

Ort: Luzern (CH)

CMS Berlin

Internationale Leitmesse für Reinigung und Hygiene

Datum: 23.-26. September 2025

Ort: Berlin (D)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 23. - 25. September 2025

Ort: Nürnberg (D)

Anuga

Weltweite Ernährungsmesse für Handel und Gastronomie/Ausser-Haus-Markt

Datum: 04.-08. Oktober 2025

Ort: Köln (D)

A + A

Messe und Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Datum: 04.-07. November 2025

Ort: Düsseldorf (D)

igeho

Internationale Branchenplattform für Hotellerie, Gastronomie, Take-away und Care

Datum: 15.-19. November 2025

Ort: Basel (CH)

Pumps & Valves

Die Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen & Prozesse

Datum: 26. - 27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

index

Weltleitmesse für Vliesen

Datum: 21.-24. April 2026

Ort: Genf (CH)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 07.-13. Mai 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Bezugsquellenverzeichnis